News

04.09.15: 300 Schultüten wurden an die bedürftigen Kinder aus Ulm/Neu-Ulm zum Schulanfang übergeben

Gruppenbild mit SchultütenÜbergabe der Schultüten in der Galeria Kaufhof Ulm - Erwachsenen von Links nach Rechts: Herr Loleit, Guterhirte, Frau Lindhorst, Geschäftsführerin Galeria Kaufhof Ulm, Frau Kenez und Annabelle Graulle, Kinderstiftung Ulm/Donau-IllerKinderstiftung

Für viele Erstklässler ist die Einschulung vor allem mit der Freude auf eine bunt verzierte und prall gefüllte Schultüte verbunden. Doch nicht alle Eltern oder Großeltern haben die Möglichkeit, ihren Kindern oder Enkeln den Schulanfang in dieser Weise zu "versüßen". Manchmal haben die Kinder auch niemanden, an den sie Ihre Wünsche richten können. Damit diese Kinder nicht leer ausgehen und gut ausgerüstet ins neue Schuljahr starten,  konnten Kunden und Mitarbeiter in der GALERIA Kaufhof Ulm im Zeitraum vom 27. Juli bis 03. September 2015 insgesamt 300 bereits fertig gefüllte Schultüte erwerben, die viele wichtige Utensilien für einen gelungenen Start ins erste Schuljahr enthält.
 Die Schultüten kommen benachteiligten Schulkindern der Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller in Kooperation mit der Stadt Ulm und dem Landratsamt Neu-Ulm (Bildungs- und Teilhaberpaket) zugute. Der Kunde bezahlt einen Anteil von 15 Euro, den restlichen Betrag in Höhe von 11 Euro übernimmt die GALERIA Kaufhof Ulm.
 Alle Schultüten wurden gesammelt und in der Galeria Kaufhof Ulm an die Kinder übergeben.

27.07.2015: Schultüte für 300 benachteiligte Kinder aus Ulm/Neu-Ulm zum Schulanfang
Im Rahmen einer Kooperation zwischen der Galeria Kaufhof Ulm, der Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller, der Stadt Ulm und dem Landratsamt Neu-Ulm (Bildungs- und Teilhabepaket) bekommen 300 benachteiligte Kinder aus Ulm/Neu-Ulm zum Schulanfang eine Schultüte. Die Schultüte beinhaltet verschiedene Schulartikel im Gesamtwert von 26€.
Von Montag 27.07.15 bis Donnerstag 03.09.15 können alle, die diese Aktion unterstützen möchten, eine Schultüte für die benachteiligten Kinder unserer Region in der Kinderwelt in der 3. Etage der Galeria Kaufhof Ulm zum Preis von nur 15 € kaufen. Den restlichen Betrag von 11 € übernimmt die Galeria Kaufhof Ulm. Dafür herzlichen Dank! Galeria Kaufhof Ulm: Bahnhofstraße 5, 89073 Ulm 

zwei Ärzte überreichen einer Frau einen CheckFrau Dr. Nicole Pettke (Abteilung Augenheilkunde des Bundeswehrkrankenhauses Ulm), Frau Alexandra Stork (Geschäftsführung Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller), Herr Dr. Hermann O.C. Gümbel (Leitender Arzt der Augenheilkunde des Bundeswehrkrankenhauses Ulm)Kinderstiftung

22.05.2015: Großzügige Spende der Abteilung Augenheilkunde des Bundeswehrkrankenhauses Ulm

Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Abteilung Augenheilkunde des Bundeswehrkrankenhauses Ulm unter der Leitung von Prof. Dr. med. Gümbel haben die Mitarbeiter ein Spendenschwein aufgestellt. Die Übergabe der gesammelten Spende in Höhe von 215,10€ hat beim Bundeswehrkrankenhaus Ulm am 22.05.15 stattgefunden. Herzlichen Dank!

09.03.15: Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller beruft ihren Beirat 
Die Kinderstiftung hat einen fachlichen Beirat eingerichtet. Das Gremium, das beratende Funktion für das Kuratorium hat, tagte am 05.03.2015 das erste Mal. Das Kuratorium hat sich entschieden, einen Beirat aus Fachpersonen und Praktiker/innen aus Schule, Kindertageseinrichtungen und sozialen Einrichtungen zu berufen, die aus Bayern und Baden-Württemberg kommen. Der Beirat berät das Kuratorium und entwickelt die fachliche und inhaltliche Arbeit der Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller weiter. Die Analyse von Bedarfs- und Problemlagen von Kindern und Jugendlichen sowie die angemessene Reaktion der Stiftung sind dabei zentral. Der Beirat kann beispielsweise Förderaktivitäten und -programme vorschlagen. Durch seine Zusammensetzung und seine Ausrichtung soll der Beirat Teil des künftigen Netzwerkes mit Schulen, Kindertageseinrichtungen, städtischen Diensten, anderen Wohlfahrtsverbänden, Vereinen und weiteren Einrichtungen sein.
Aktuelle Besetzung des Beirats: Petra Bauer (Leiterin des kath. Kindergartens Arche Noah, Ulm/Wiblingen), Tanja Glöggler (Schulleiterin, Eduard-Mörike-Schule in Blaustein), Margarethe Oesterle (Psych. Beratung, Caritas Ulm), Juliane Ott (Leitung, Familienzentrum Neu-Ulm), Elke Toth (Diplom-Sozialpädagogin, Diakonie Ulm), Eleonore Wolf (Leiterin der Katholischen Schwangerenberatung des Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Neu-Ulm), Alexandra Stork (Geschäftsführung, Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller), Annabelle Graulle (Stiftungsreferentin, Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller).

12.11.14: "Aktion Wunschzettel, Weihnachten 2014" ist eine Kooperation zwischen dm Markt Ulm und Neu-Ulm und der Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller. Die vier dm Markt-Filialen in Ulm und Neu-Ulm möchten gemeinsam mit ihren Kunden zu Weihnachten 200 Wünsche erfüllen. Die Caritas Ulm und Neu-Ulm bzw. die Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller wird Wunschzettel an benachteiligte Kinder aus der Region Ulm übermitteln, diese zurück an dm Markt geben und die dann von den Kunden oder dm besorgten Geschenke an die Kinder weiter geben. Die Kunden können die Geschenke für die Kinder bis Samstag, 6.12.14 in den 4 Filialen dm Markt Ulm und Neu-Ulm abgeben.

Aktion Wunschzettel, Weihnachten 2014Kuratoriumsmitglieder: Mathias Abel Caritas Günzburg Neu-Ulm, Alexandra Stork Caritas Ulm und Dr. Jörg Waiblinger Vertreter der Stifter – beim Pressegespräch am 5.11.14

5.11.14: Am 5. November 2014 findet die erste Pressekonferenz der Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller in den Räumen des AAK, Arbeitskreis Ausländischer Kinder e. V. statt.
Sie finden das Vereinszentrum in der Frauenstraße 134 in Ulm, im ehemaligen Militärgefängnis.

21.10.14: Das Kuratorium der Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller hat am 21.10.2014 entschieden, im Rahmen der Stiftungsziele 5 neue Projekte zu unterstützen.  mehr

15.09.14: Die Kinderstiftung fördert! Knapp ein Jahr nach der Gründung der Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller werden wir aktiv. Ab sofort können benachteiligte Familien sowie Einrichtungen wie Kindertageseinrichtungen, Kirchengemeinden, Schulen, Vereine, ... Förderanträge einreichen.
Wir berücksichtigen Anträge aus der Region Ulm/Donau-Iller und haben zum Ziel, Kindern mit eingeschränkten finanziellen Mitteln, verschiedene Aktivitäten zu ermöglichen.
Wir freuen uns auf Ihre Antragstellungen.

Download

Flyer Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller