Angebot

GRÜNFINDER an Schulen

GRÜNFINDER an Schulen

zwei Kinder werfen Kastanien, an denen bunte Bänder hängen, in die Luft

Die Unternehmungen in der Natur sollen von und mit den Kindern, unter Anleitung von natur- und Erlebnispädagog*innen sowie in Begleitung einer schulischen Kraft, gestaltet werden und im Rahmen der Ganztagsschule an einem Nachmittag pro Woche stattfinden. Die Kinder werden darin gefördert, selbst Verantwortung zu übernehmen und zu erfahren, dass sie etwas bewirken können. Das gemeinsame Entdecken und Lernen steht im Vordergrund.

Die Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller stellt für die Dauer des Projekts eine "Forscherausrüstung" zur Verfügung, einen Rucksack mit Dokumentationsmaterial, Bestimmungshilfen, Becherlupe, Sonnenmütze und vielem mehr.

Optimal ausgerüstet dürfen die Kindern so den direkten Umkreis ihrer Schule naturpädagogisch erkunden:

  • Welche Vögel leben hier?

    Logo Grünfinder

  • Wo kann ich ans Wasser gehen?
  • Gibt es hier Kräuter zu sammeln?
  • Wie lange braucht man zu Fuß in den nächsten Wald?

Zudem soll der eigene Lebensraum von den Kindern neu erschlossen werden:

  • Welches ist der schönste Spielplatz?
  • Wo kann man am besten Verstecken spielen?
  • Was gefällt uns hier, was nicht? 
GRÜNFINDER an Schulen ist Herzenssache-Projekt - Herzenssache e.V. ist die Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Spardabank. Der Verein setzt sich für Kinder und Jugendliche in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland ein.

 


Download

Flyer Grünfinder

Alle Infos und Hintergründe auf einen Blick

GRÜNFINDER Schulungsausschreibung 2019/20

Alle Infos und Termine zur Schulung